Die Vorteile eines Hörbuchs

Viele Menschen suchen in ihrem hektischen Alltag mehr Entspannung. Die Alltagsprobleme häufen sich und manche Menschen leiden deshalb unter psychosomatischen Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Nervosität bis hin zu Ängsten.

Die Hörbücher aus dem Arps-Verlag sind genau für diese Betroffenen konzipiert.
Unsere fachkundigen Autoren vermitteln Ihnen das notwendige Handwerkszeug, sich tief zu entspannen, gewünschte Änderungen im Leben umzusetzen und belastende Symptome zu überwinden.

Das Medium »Hörbuch« hat hier entscheidende Vorteile gegenüber einem Buch:

durch die Einspielung von Musik, Tönen und Geräuschen werden im Gehirn therapeutisch notwendige Prozesse ausgelöst: z. B. Menschen mit Flugangst haben Angst vor den Flugzeuggeräuschen. Das Hörbuch bietet ihnen die Möglichkeit, sich an diese Angstauslöser zu gewöhnen. Menschen mit Tinnitus können durch eine bestimmte Geräuschkulisse (das rosa Rauschen) die notwendigen Filterprozesse im Gehirn aktivieren.

die Stimme des Sprechers (Therapeuten) wirkt einfühlsamer und überzeugender als das selbst Gelesene. Dadurch werden die gewünschten Veränderungsprozesse leichter erreicht.

wer z. B. eine neue Entspannungsmethode erlernen möchte, kann dies auf einfachere Weise mit einem Hörbuch umsetzen als mit einem Buch. Man muss das Gehirn nicht mit parallelen Prozessen unnötig überfordern, wie das Buch halten, den Text lesen, dabei einen beruhigenden Sprechrhythmus einhalten, den Text verstehen und auch noch bestimmte Anweisungen umsetzen.

Fazit:

Sie erreichen mit einem Hörbuch bei geringem Aufwand schnellere und bessere Erfolge.

Autogenes Training

Umfragen

Welches Thema interessiert Sie besonders? [ Trend ]

265 Abgegebene Stimmen
0 Kommentare

Alle Umfragen
Die Broschüre zum Download

Broschuere_2016_Arps-Verlag