Angst- und Panikattacken

Angst- und Panikattacken

Sofort versandfertig Sofort versandfertig **
 

Den plötzlichen Alarm im Körper verstehen, bewältigen und auflösen

EAN:9783939306054
Hörproben (Ausschnitte):
  Option Preis Kaufen
Angst- & Panik-Attacken CD Angst- & Panik-Attacken CD 24,90€ / CD inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
 
Angst- & Panik-Attacken MP3 Angst- & Panik-Attacken MP3 17,95€ / MP3-Download inkl. 19% MwSt. inkl. Versand
 
1 - 2 von 2 Optionen

Angst- und Panikattacken

Dr. Christina Wiesemann

Wie Sie wirksam Angstattacken und Panikattacken abbauen
und den Teufelskreis der Angst durchbrechen können.

Ein Hörbuch mit 2 Training CDs und einem 24-seitigen Begleitheft (in der CD-Hülle)
 
Was sind Angstattacken und Panikattacken?
Angstattacken oder Panikattacken überfallen Betroffene wie aus heiterem Himmel mit typischen Anzeichen wie Herzrasen, Atemnot, Schwindel, Kribbeln, Zittern, Taubheitsgefühlen, Druck auf der Brust und anderen schweren Symptomen. Diese Symptome gehen mit Angst vor existenzieller Bedrohung einher. Sie treten plötzlich auf und verunsichern stark. Oft glauben Betroffene, dass den extrem empfundenen Beschwerden eine körperliche Ursache zugrunde liegt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Die Betroffenen versuchen Situationen zu vermeiden, in welchen sie eine Attacke erwarten. Z. B. führen sie ein Handy mit sich, um „im Ernstfall“schnell Hilfe zu bekommen.
 
Was ist eine Panikstörung oder ein Paniksyndrom?
Bei einer Panikstörung oder bei einem Paniksyndrom handelt es sich nicht um eine körperliche Erkrankung, obwohl Betroffene die o. g. körperlich extrem empfundenen Symptome wahrnehmen. Es handelt sich um ein psychisches Problem, das auf der Bühne des Körpers erfahren wird. Das sogenannte sympathische Nervensystem ist übermäßig aktiviert, wenn die Beschwerden ausgelöst werden. Dieser Teil des Nervensystems wird immer aktiv, um den Körper auf Gefahrensituationen so vorzubereiten, dass er schnell der möglichen Gefahr entkommen kann. Beim Paniksyndrom sind die inneren Auslöser entscheidend, d. h. bestimmte körperliche Veränderungen und die Bewertungen dieser Veränderungen wirken auslösend.

Um die Diagnose einer Panikstörung oder eines Paniksyndroms zuverlässig zu stellen, müssen bestimmte Kriterien erfüllt sein:
Zuerst müssen mögliche körperliche Ursachen für die Symptome, wie z. B. eine Überfunktion der Schilddrüse, durch ärztliche Untersuchungen ausgeschlossen werden.
Die Beschwerden müssen mindestens einen Monat bestehen.
Im Anschluss an eine Angstattacke oder Panikattacke müssen a) anhaltende Sorgen über das erneute Auftreten eines solchen Anfalls bestehen oder b) Sorgen über die Bedeutung des Anfalls oder seiner Konsequenzen, z. B. einen Herzinfarkt zu erleiden oder die Kontrolle zu verlieren
oder c) es müssen deutliche Verhaltensänderungen infolge der Anfälle auftreten.
Nur wenn diese Kriterien erfüllt sind, kann man von einer echten Panikstörung oder einem Paniksyndrom sprechen.
 
Was kann man gegen Angstattacken oder Panikattacken tun?Angst und Panik Teufelskreis
Nur wenige Betroffene erhalten eine angemessene Behandlung, obwohl es wirksame Therapien für das Paniksyndrom gibt. Die Verhaltenstherapie ist die wirksamste Methode bei diesen Angst- und Panikattacken. Auf keinen Fall sollten ohne Absprache mit einem Arzt irgendwelche Beruhigungsmittel eingenommen werden, weil sich das Problem dadurch deutlich verstärken kann. Wer eine medikamentöse Therapie möchte, sollte einen Facharzt für Neurologie und Psychiatrie aufsuchen, damit eine sinnvolle Medikation gefunden werden kann. Benzodiazepine (bestimmte Beruhigungsmittel) verursachen auf Dauer eine Medikamentenabhängigkeit und sollten deswegen nur kurzfristig zur Krisenintervention verschrieben werden. Meistens wird bei solchen Beschwerden ein Antidepressivum verschrieben, ein sog. Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI). Ein SSRI muss jedoch längerfristig eingenommen werden und entfaltet erst nach ca. zwei Wochen die erwünschte Wirkung. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Informieren Sie sich gut. Falls Sie erwägen, sich doch auf eine Psychotherapie einzulassen, sollten Sie eine Verhaltenstherapie machen. Diese Therapie verfügt nach dem derzeitigen Stand der Wissenschaften über die beste Erfolgsquote bei einer Panikstörung. Viele Patienten entscheiden sich jedoch meistens erst nach Jahren dafür, eine Verhaltenstherapie zu beginnen. Dies hat in der Regel mit Vorurteilen zu tun, ab jetzt als „psychisch krank“ abgestempelt zu sein. Solche Vorurteile sollte man angesichts des Leidens hinter sich lassen. Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen eine solche Therapie und der Versicherte hat die Möglichkeit, einige Probestunden zu nehmen, um sich selbst ein Urteil darüber zu bilden, wie eine solche Therapie abläuft.
Psychotherapeutin Dr. Christina M. Wiesemann ist Expertin auf dem Gebiet der Angststörungen. Sie hat im Arps-Verlag ein Hörbuch für von Angstattacken oder Panikattacken Betroffene entwickelt, das auch denjenigen helfen kann, die den Weg zum Verhaltenstherapeuten scheuen. Diejenigen, die sich bereits in einer Psychotherapie befinden, finden hier nützliche ergänzende Anregungen.
Das Hörbuch ist als verhaltenstherapeutisches Trainingsprogramm konzipiert, um den Teufelskreis der Angst wirksam zu durchbrechen. Zu den verhaltenstherapeutischen Strategien gehören: z. B. Wahrnehmungstraining, Konfrontationstraining, Techniken der gedanklichen Neubewertung und Strategien im Umgang mit Rückfällen. Es besteht aus zwei Training CDs und einem umfangreichen Begleitheft, das der CD-Hülle entnommen werden kann.
 
Ein Angst-Tagebuch führen
Führen Sie regelmäßig ein Tagebuch über Ihre Angstanfälle. Dies gewährleistet, dass Sie die Auslöser und Bei Angst-Attacken hilft das Angst- TagebuchSymptome dem Verhaltenstherapeuten oder Facharzt für Neurologie und Psychiatrie genau darlegen können. Außerdem hilft es Ihnen, die Panikanfälle in ihrer Dauer und Intensität realistisch einzuschätzen. Es ist ein wesentlicher Bestandteil für eine effektive Therapie.

Die wissenschaftlich nachgewiesenen Effekte des Training gegen Angstattacken und Panikattacken aus dem Arps-Verlag sind:
•  Im Vergleich zu anderen Therapieverfahren ist dieses Vorgehen am wirksamsten
•  80 % Erfolgsquote
•  langfristig stabile Effekte
 


Inhalt der Angstattacken und Panikattacken Training CDs:
 
CD 1
Angstattacken und Panikattacken" verstehen“ vermittelt Ihnen in verständlicher und anschaulicher Weise, was Sie über die „mysteriösen“ Symptome unbedingt wissen sollten.
 
1  Einführung   6:42
2  Angst- und Panikattacken verstehen   12:24
3  Wie entstehen Angst- und Panikattacken?   7:53
4  Was passiert, wenn wir Angst erleben?   11:54
5  Wovor hat man eigentlich Angst?   9:19
6-7  Stressauslöser erkennen   10:15
8  Die Angst zulassen   15:51
9  Die wichtigsten Tipps zur Angstbewältigung   3:40
 
CD 2
Angstattacken und Panikattacken" bewältigen und auflösen“ hilft Ihnen mit praktischen Übungen, den Teufelskreis der Angst wirksam zu durchbrechen. Dies geschieht durch Wahrnehmungstraining, Konfrontationstraining, Techniken der gedanklichen Neubewertung und Strategien im Umgang mit Rückfällen. Diese bewährten Methoden der Verhaltenstherapie sind wissenschaftlich nachgewiesen und bei ca. 80 % der Betroffenen dauerhaft erfolgreich.
 
1 Intro   2:42
2  Angst- und Panikattacken bewältigen   3:09
3-6  Fehlinterpretation von Symptomen   10:42
7-8  Wahrnehmungstraining   4:32
9-12  Konfrontationstraining   19:54
13-19  Training der gedanklichen Neubewertung   21:54
20  Angst- und Panikattacken auflösen   4:14
21-24  Der richtige Umgang mit Rückfällen   10:51
 
Gesamtlaufzeit  2:36 Std.


Dr. Christina Wiesemann
Angst- & Panik-Attacken
2 CDs, 2:36 Std.
(D) 24,90 € / (A) 25,10 € / SFr. 39,90
ISBN 978-3-939306-05-4

Dr. phil. Dipl.- Psych. Christina M. Wiesemann

Dr. phil. Dipl.- Psych. Christina M. Wiesemann

Geb. 1965, studierte Psychologie in Münster/ Westfalen und promovierte in Hamburg. Dr. Wiesemann verfügt über sehr umfangreiche Erfahrungen in der ambulanten und stationären Psychotherapie verschiedenster psychischer Störungen, im wissenschaftlichen Bereich sowie in der Aus- bzw. Weiterbildung und Supervision.

Sie war in folgenden Kliniken als Mitarbeiterin tätig:

  • Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
  • Westfälisches Zentrum für Forensische Psychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Lippstadt
  • Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitäts-Krankenhauses Eppendorf in Hamburg


Dr. Wiesemann hat sich in folgenden psychotherapeutischen Verfahren bzw. Methoden qualifiziert:

  • Verhaltenstherapie (seit 1993 Zulassung i.R. der vertragsärztlichen Versorgung)
  • Klinische Hypnose (nach Milton Erickson)
  • Kommunikations-, Paar- und Sexualtherapie
  • EMDR (nach Shapiro, spezielles Verfahren zur Traumatherapie)
  • Neuro-Psychologische Integration (NPI) ist ein von Dr. Wiesemann neu entwickeltes Therapieverfahren.

In ihrer empirischen Arbeit zur Erlangung des Titels zur Doktorin der Philosophie untersuchte sie die Indikation für stationäre und ambulante Verhaltenstherapie. Heute ist Dr. Wiesemann als approbierte Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in München niedergelassen und hält Seminare und Workshops.


Dr. Wiesemann ist Autorin folgender Hörbücher:

Kopfschmerz
Spannungskopfschmerz verstehen, bewältigen und auflösen

Erfolgreich Abnehmen durch Emotionale Intelligenz
Wie Sie erfolgreich mit Emotionaler Intelligenz abnehmen und das reduzierte Gewicht dauerhaft halten können

Erfüllter Leben mit Achtsamkeit
Sieben wirksame Übungen für jeden Tag

Muskel-Entspannung
Einführung und Training der Progressiven Muskelentspannung nach E. Jacobson

Atem-Entspannung
Ein 3-Schritte-Übungsprogramm zu körperlichem und seelischen Gleichgewicht

10-Minuten-Entspannung
Sieben wirksame Übungen für jeden Tag

Angst- & Panik-Attacken
Den plötzlichen Alarm im Körper
verstehen, bewältigen und auflösen.

Burnout
Wie Sie mit dem Work-Life-Balance-Programm aus der
Erschöpfungsspirale aussteigen können

Schlafstörungen
3-Schritte Programm gegen Einschlaf- und Durchschlafstörungen

Keine Angst vor der Zahnarztbehandlung
Wie Sie wirksam Ihre Angst mit Verhaltenstherapie und den Schmerz
mit Hypnose überwinden können.

Grübeln stoppen, Sorgen vertreiben
Das Entwöhnungsprogramm gegen sorgenvolles Grübeln.

Erholsame Ruhe
Ohne Anstrengung zu innerer Ausgeglichenheit.
Das Potenzial der Phantasie nutzen!

Innere Tiefe
Eigene Gefühle und Bedürfnisse ergründen.
Das Potenzial der Phantasie nutzen!

Die 10-Minuten-Energetisierung
Sieben wirksame Übungen für jeden Tag

Glücklich und zufrieden leben
Wie Sie Ihre Lebensfreude steigern können

Wenn der Körper plötzlich Alarm schlägt!
Das Selbsthilfebuch gegen Angst- und Panikattacken

Highlight Muskel-EntspannungMuskel-Entspannung
14,90€ / CD
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Muskel-Entspannung


EAN: 9783939306009
Sofort versandfertig Sofort versandfertig **

Einführung und Training der Progressiven Muskelentspannung nach E. Jacobson

Atem-EntspannungAtem-Entspannung
14,90€ / CD
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Atem-Entspannung


EAN: 9783939306016
Sofort versandfertig Sofort versandfertig **

Ein 3-Schritte-Übungsprogramm zu körperlichem und seelischem Gleichgewicht

Erholsame RuheErholsame Ruhe
14,90€ / CD
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Erholsame Ruhe


EAN: 9783939306085
Sofort versandfertig Sofort versandfertig **

Ohne Anstrengung zu innerer Ausgeglichenheit. Das Potenzial der Phantasie nutzen!

Highlight Grübeln stoppen, Sorgen vertreibenGrübeln stoppen, Sorgen vertreiben
14,90€ / CD
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Grübeln stoppen, Sorgen vertreiben


EAN: 9783939306122
Sofort versandfertig Sofort versandfertig **

Das Entwöhnungsprogramm gegen sorgenvolles Grübeln

Anti-Stress-CoachingAnti-Stress-Coaching
14,90€ / CD
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Anti-Stress-Coaching


EAN: 9783939306245
Sofort versandfertig Sofort versandfertig **

Sechs wirkungsvolle Strategien gegen krankmachenden Dauerstress

loading... Angst- und Panikattacken Angst- und Panikattacken